Wochenrückblick KW 30 – Bundesbanken erforschen Stable-Coins, Allzeithoch beim Hodling von Bitcoin und 86 Millionen Daten Leck bei YouHodler

Was ist in der Zeit vom 22. Juni bis 28. in der Welt von Bitcoin, Ethereum, Ripple und Co. passiert? Im nachfolgenden Wochenrückblick der Kalenderwoche 30 erfährst du es!


Der Kryptomarkt in Zahlen

Die Marktkapitalisierung aller Coins ist von 289 Milliarden US-Dollar auf 263 Milliarden gefallen. Nach dem stark bullishen Markt der vergangen Monate eine nachvollziehbare Korrektur. Der Bitcoin-Kurs startete in dieser Woche den Handel mit einem Kurs von 10.500 US-Dollar. Aktuell befindet er sich knappe 10% darunter, bei 9.600 US-Dollar je Bitcoin. Der Ethereum-Kurs ist von 220 US-Dollar auf 210 $ eingebrochen und hatte demnach nicht so einen starken Fall wie der Bitcoin hinter sich.


Bundestag mit Deutschland-FahneBundestag beauftragt Bundesbanken Stable Coins zu erforschen

Die deutsche Bundesregierung gab den Bundesbanken die Anweisung, sich mit der Entwicklung, den Auswirkungen und dem Möglichkeiten von digitalem Geld zu beschäftigen. Genauer sollen sie sich allerdings mit Stable Coins befassen, also Coins, welche 1:1 den Fiat Wert einer Währung wiederspiegeln. Hier geht’s zum Artikel!


Neues Allzeithoch beim Bitcoin-Hodling erreicht

Daten von Coin Metrics zeigen, dass die Anzahl der Bitcoin, die nicht verschoben werden, auf einen neuen Höchststand gestiegen ist. Zudem stellte ein Krypto-Analytiker fest, dass die Menge an unberührten Bitcoins, in den letzten fünf Jahren deutlich zugenommen hat. Das deutet darauf hin, dass die Ur-Kryptowährung immer mehr zum Wertspeicher wird. Hier geht’s zum kompletten Artikel!


Venezuela umgeht US-Sanktionen mit Bitcoin

Aufgrund regelmäßiger Sanktionen von Seiten der USA gegenüber Venezuela, die eine Zerstörung der Wirtschaft herbeiführte, wurde eine eigene Kryptowährung names “Petro” erschaffen. Allerdings scheiterte das zentrale Kryptowährungmodell schon bald. Nun wird Bitcoin immer beliebter bei den Venezuleanern als Zahlungsmittel. Neuerdings kann man sein Flugticket nach Venezuela mit Bitcoin bezahlen. Hier geht’s zum Artikel!


Hacker hinter Laptop mit Schloss86 Millionen Daten bei Leck von Krypto-Plattform YouHodler betroffen

Ein Sicherheits Team von vpnMentor gab bekannt, dass eine Sicherheitslücke im SHA-256-Algorithmus den Zugriff auf über 86 Millionen Nutzerdaten für Dritte zugänglich gemacht hat. Die Daten umfassten höchst private Dinge wie E-Mail, Adressen, Namen oder Kreditkartennummern. Das Sicherheitsleck wurde mit der Hilfe von vpnMentor direkt geschlossen. Hier geht’s zum kompletten Artikel!


Weitere Schlagzeilen:

Review Schriftzug auf Tafel

  • Bank of China gibt eine Erklärung heraus, wie der Bitcoin funktioniert und weshalb der Wert in Zukunft weiter steigen wird
  • Besitzer der Krypto-Börse Bitmarket tot aufgefunden
  • BitTorrent-Gründer Cohen wartet auf sein Geld und setzt Justin Sun in Bedrängnis
  • Finanzrise Monex aus Japan möchte der Facebook Libra Association beitreten
  • Der erste Ethereum-Token Verauf wurde von der SEC genehmigt
  • John McAffee wird in der Dominikanischen Republik festgenommen
  • Laut Huawei CEO kann China sein eigenes Libra herausgeben
  • Brave-Browser führt Abhebefunktion für Bat-Token ein
  • Norwegische Fluggesellschaft Norwegian Air akzeptiert ab sofort Bitcoin
  • Erster Immobilienverkauf in Luxemburg mit Token erfolgreich abgeschlossen
  • KuCoin veröffentlicht den ersten Teil von “KuCoin Selection”
  • IOTA veröffentlicht ein komplettes Systemupdate namens “Coordicide”

Was ist in der Woche vor dem 22. Juni passiert? Klicke hier und gelange direkt zum Wochenrückblick der Kalenderwoche 29.

Name Price24H (%)
$7,500.81
1.54%
$147.75
0.39%
XRP (XRP)
$0.224646
1.75%

Durchstöbern …

KRYPTO LEXIKON

KRYPTO FAQ

Enjin Coin News

Enjin Coin News – offizielle Partnerschaft mit Microsoft

staatliche Digitalwährung - Euro und Frankreich Gold Coins

Staatliche Digitalwährung in Frankreich ist ab 2020 Wirklichkeit

Russland will Kryptowährungen konfiszieren

Feedback

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
*Anzeige
Menü