Was ist Litecoin?

Litecoin-Silbermünze mit CPU

Litecoin ( LTC) ist eine Peer-to-Peer-Kryptowährung, also ein Open-Source-Software-Projekt, welches auch als das Silber der Kryptowelt bezeichnet wird. Es wurde am 07. Oktober 2011 von Charlie Lee veröffentlicht. Technisch orientiert sich das Litecoin-System an dem Bitcoin. Das heißt, der Quellcode von Litecoin ist fast identisch mit dem von Bitcoin. Litecoin ist also dezentral gesteuert. Die Idee des Entwicklers war es, einen besseren und schnelleren Bitcoin zu erschaffen.

Entscheidende Unterschiede zu Bitcoin:

  • Anstelle eine Erzeugung von neuen Blöcken alle 10 Minuten (Bitcoin) wird hier alle 2,5 Minuten (Litecoin) ein neuer Block erzeugt
  • Daher ist die maximale Anzahl aller Coins viermal so hoch, wie beim Bitcoin (BTC = 21 Millionen; LTC = 84 Millionen)
  • Im Gegensatz zum Bitcoin verwendet Litecoin keinen SHA256-Algorhytmus als Programmiersprache, sondern scrypt. Das Ziel dahinter ist, dass das Mining von Litecoins auf das komplette Netzwerk verteilt wird und somit eine gerechtere Verteilung der Mining-Belohnung erreicht wird

Durch die oben genannten Unterschiede können Transaktionen durch Litecoin schneller validiert werden, als beim Bitcoin.

Name Price24H (%)
$7,215.00
0.24%
$144.22
0.09%
XRP (XRP)
$0.218162
-1.22%
IOTA Logo auf Hardware - IOTA Partnerschaften

IOTA Partnerschaften: Linux und Dell revolutionieren den IOT-Bereich

Deutsche Bank: Krypto ersetzt das Fiat-Geldsystem bis 2030

Enjin Coin News

Enjin Coin News – offizielle Partnerschaft mit Microsoft

Feedback

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
*Anzeige
Menü