TenXTenX-Coin

TenX ist ein Weg, um mit Kryptowährungen im Alltag per Kreditkarte zu zahlen. Ziel ist es dabei, das Bezahlen mit Bitcoin usw. überall möglich zu machen, ohne, dass das Geschäft dieses akzeptieren muss, das übernimmt dann TenX automatisiert für dich. Außerdem hast du jederzeit über eine Handy-App Einblick auf dein Krypto Wallet. Schöne Sache oder? Wären da nicht die Regularien, die es TenX aktuell nicht ermöglichen ihr Krypto-Debitkarte zu vergeben.

Wer steht hinter dem Coin?

TenX ist ein Startup, das 2015 gegründet wurde und der Hauptsitz befindet sich in Singapur. Der Mitgründer Dr. Julian Hosp war bis Januar 2019 Präsident und öffentliches Gesicht hinter dem TenX-Coin. Ab diesem Zeitpunkt übernahm TenX-Chef Toby Hoenisch die Geschäftsführung.

Das Kürzel des Coins ist PAY. Die maximal im Umlauf befindliche Anzahl aller PAY-Token beträgt 205.218.256. Zum Neujahr 2019 sind 114.300.000 PAY im Umlauf.

Wie funktioniert TenX?

Um das Ganze umzusetzen wird eine Konnektivität zwischen den verschiedenen Blockchains vorausgesetzt. TenX entwickelt hierzu ein Netzwerk, welches COMIT Network genannt wird und diese Funktionen ermöglichen soll. Das interne Zahlungsmittel ist hierbei PAY der TenX Coin. Hierbei nimmt das Unternehmen die Rolle des Herausgebers der Debitkarte und erhalten für diese „Dienstleistung“  eine Gebühr. Wenn TenX die Regularien und den internen Managementwechsel verkraftet, steht ihnen eine spannende Zukunft bevor.

Name Price24H (%)
$7,179.58
-0.74%
$143.70
-1.22%
XRP (XRP)
$0.220279
-0.71%
IOTA Logo auf Hardware - IOTA Partnerschaften

IOTA Partnerschaften: Linux und Dell revolutionieren den IOT-Bereich

Deutsche Bank: Krypto ersetzt das Fiat-Geldsystem bis 2030

Enjin Coin News

Enjin Coin News – offizielle Partnerschaft mit Microsoft

Feedback

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
*Anzeige
Menü