Was ist der ICON coin (ICX)?ICON-Coin

Der ICON Coin (ICX) oder von der Community auch ICON-Republic genannt, ist ein ganzes Ökosystem an Blockchains, welche untereinander verbunden werden können. Es soll eine neue Art der Dezentralisierung einleiten. Sogar ganze Staatenstrukturen sollen digital auf dem ICON Coin abgebildet werden können. Dies soll durch breit gefächerte kryptographische Funktionen ermöglicht werden. Hinter der Idee der Kryptowährung steckt die koreanische Firma Dayli Financial Group. Diesem Unternehmen gehört unter anderem die Kryptobörse Coinone, die zu den größten im Land gehört. Marcetcap der Börse liegt bei 4-Milliarden USD. Die Börse hat mit dem ICON COIN den ersten eigenen Kryptocoin herausgegeben. Die Intension dahinter ist eine sehr große. Das Projekt möchte die Welt miteinander verbinden.

ICON QualitätsscoreDas Whitepaper zitiert sich wie folgt:

Die Vision des ICON-Projekts ist es, die Bedeutung von Gemeinschaften neu zu definieren und damit eine Ära der Dezentralisierung zu erschaffen. Wir wollen eine neue Welt schaffen, indem wir solche Gemeinschaften miteinander verbinden.

Die ICON Republic

Gerne wird das Projekt von den Gründern als ICON Republic bezeichnet. Bestehen tut diese aus vielen Blockchains die sich in ihrer Gemeinschaft als ICON Republic präsentieren und unter der Blockchain Nexus laufen. Die Nexus Blockchain wird von der Community auch Loopchain genannt. Die Blockchains laufen über Smart-Contracts wie bei Ethereum.

marktkapitalisierung und börsen des icon coin

Die maximale Anzahl aller ICON ist auf 800.460.000 festgelegt. Handelbar ist der ICON Coin auf den großen Börsen, wie Binance, Bithumb, Upbit und Huobi.


Du bist Anfänger? Kein Problem! Hier findest du unseren Krypto Starter Guide.


Für die Community wird viel gemacht, der Twitter Account ist besonders aktiv und teilt fast täglich Neuigkeiten, somit ist sind die Member immer auf dem neuesten Stand.

Belohnungen in Form von ICON TOKEN

Eine Besonderheit in der Community ist das Belohnungssystem. Sprich es werden ICON Token an diejenigen verteilt, die am System mitarbeiten. Das System wird von künstlicher Intelligenz berechnet und ist nicht mit dem Bitcoin Mining zu vergleichen.


*Anzeige

Die einzelnen Bausteine des ICON-Netzwerks:

  • C-Community:

→ ein Netzwerk aus verschiedenen Knotenpunkten aber dem gleichem nationalen System

→ geeignet für Institutionen, Regierungen, Schulen, Gemeinden

  • C-Knoten:

→ ein Knotenpunkt des Netzwerks, der den Konsens der Blockchain prüft

→ geeignet für Einzelpersonen und Unternehmer

  • C-Rep:

→ eine repräsentative Einheit der Gemeinschaft → gehört der Regierungsführung an

→ wird durch Community ausgewählt → Recht zur Steuerung von Transaktionen

  • Citizen Node:

→ kann an Bürgerknoten und dAPPs teilnehmen

→ kein Stimmrecht über C-Rep, aber das Recht um Transaktionen zu erstellen

Wie ist ICON technisch aufgebaut?

Das Standardprotokoll ist TCP. Durch sogenannte Loopchains werden einzelne Blockchains miteinander verknüpft. Nexus wird die Hauptblockchain genannt, welche als mehrkanalige Blockchain die einzelnen Loopchains kontrolliert und so die Blockchains verbunden hält. Sie besteht aus Light Clients und deren Blockketten. Interessant ist zu erwähnen, dass ICON nicht gemint werden kann. Durch dem sogenannten Blockchain Transmission Protokoll (BTP) werden die einzelnen Transaktionen validiert.


*Anzeige


Wo soll ICON Einsatz finden?

Nicht nur für alle möglichen Unternehmensformen am Kapitalmarkt, sondern auch für Versicherungen kann ICON Einsatz finden. Durch die hohe Verflechtung am Kapitalmarkt, kann die Loopchain-Technologie sicher einen schnelleren Datenaustausch ermöglichen. Aber auch in sozialen Bereichen, wie Universitäten, Schulen und Gesundheitswesen kann ICON eine bessere Organisation ermöglichen. Zudem soll eine dezentrale Exchange zum Austausch von Kryptowährungen ohne dritte Partei bereitgestellt werden.

Fazit

Das Whitepaper ist technisch kompliziert und umfasst viele Aspekte. Nun gilt es diese umzusetzen. Bereits jetzt arbeitet ICON mit vielen Partnern, im Bereich Kapitalmarkt, wie Pantera, Kenetic Capital oder CM Crypto Capital, aber auch mit Partnern im Bereich der Blockchain-Medienplattformen, wie Forbes, Bloomberg oder CoinDesk, zusammen. Wenn die Umsetzung gelingt, leitet das Projekt vielleicht wirklich eine neue Ära der Dezentralisierung ein.

*Anzeige
*Anzeige

Starterguide – Wie Bitcoin sicher kaufen?

Ideal für Anfänger!

*Anzeige
Ledger Nano X - The secure hardware wallet

Durchstöbern …

KRYPTO LEXIKON

KRYPTO FAQ

*Anzeige
Hochhäuser Banken - digitale Währung Ripple

Digitale Währung Ripple: Arbeitsstart mit Bank of America und neue Investitionen in Hardware-Wallet Herstellung

Goldbarren - goldgedeckte Kryptowährung

Perth Mint: 120 Jahre altes Unternehmen gibt goldgedeckte Kryptowährung heraus

Darknet Auge - deutsches Darknet

Schlag gegen deutsches Darknet: 37 Millionen Euro in Kryptowährungen beschlagnahmt

Feedback

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
*Anzeige
Menü