Inflation

Unter Inflation wird in der Volkswirtschaftslehre eine anhaltende Erhöhung des Preisniveaus von bestimmten Handelsgütern und verschiedensten Dienstleistungen gesprochen. Gleichzeitig wird ein Effekt der Minderung der Kaufkraft des Geldes geschaffen. Das Gegenteil ist die Deflation – also an ansteigen der Kaufkraft des Geldes.

Das wohl bekannteste deflationäre digitale Zahlungsmittel ist der Bitcoin. Mehr darüber erfährst du hier:

Bitcoin | Einfach und verständlich erklärt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü