Digitale Währung Ripple: Arbeitsstart mit Bank of America und neue Investitionen in Hardware-Wallet integration

Ripple Kryptowährungen - digitale Währung RippleDas Unternehmen Ripple, mit der eigenen Kryptowährung XRP, legt eine nicht häufig zu findene Professionalität im Kryptomarkt an die Tagesordnung. Der aktuell zweite Platz nach Marktkapitalisierung ist nicht unbegründet. Welche Errungenschaften Ripple in den letzten Tagen geschaft hat, erklären wir dir jetzt.

Für digitale Währung Ripple sollen neue Hardware-Wallets geschaffen werden

Das Unternehmen Ripple hat über Xpring zum zweiten Mal in Towo Labs investiert. Diese sollen XRP in verschiedenste Hardware-Wallets integrieren. Es soll vor allem eine sichere und bequeme Handhabung für alle Nutzer möglich sein. Die Ankündigung ging nicht nur aus dem Blogpost von coil.com hervor, sondern auch aus einem Twitter-Post von Towo Labs und der offiziellen Twitter-Seite von Xpring vom 16. Oktober:

Towo Labs hat bereits Erfahrung mit Ripple und digitaler Währung XRP

Eine bereits erfolgreich abgeschlossene Entwicklung von Towo Labs für Ripple, ist das XRP-Toolkit. Hiermit können Benutzer ihren Private Key verwalten. Nach der Investition soll nun ein Update folgen, mit dem nicht nur alle 17 XRP-Ledger-Transaktionstypen integriert werden, sondern auch eine Integration in verschiedenste Hardware-Wallets erfolgen soll. Hierzu zählt neben dem Ledger Nano S auch der Ledger Nano X* und der Trezor T.

Digitale Währung Ripple: Pilotprojekt mit Bank of Amerika gestartet

Hochhäuser Banken - digitale Währung RippleRipple arbeitet mit der nach JPMorgan Chase zweitgrößten Bank Amerikas, der Bank of America (BofA), zusammen. Die offizielle Homepage der Bank findest du hier. Dies ging aus einer Anfrage vom 17. Oktober von der Nachrichtenargentur CoinDesk hervor. Damit wurde von ihr die Distributed-Ledger-Technologie getestet.

Ripple erklärte CoinDesk:

Die Bank of America ist seit 2016 Teil der Global Payment Steering Group von Ripple. Nun wurde das erste Pilotprojekt durchgeführt.

Beschrieben wurde das Projekt als eine dezentrale, auf der Ledger-Technologie basierenden Lösung für den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr für sogenannte “GTS-Kunden (Global Transaction Service)”. Da dies das erste Anzeichen auf eine Kooperation von Ripple und der Bank of America ist, hat die Bank aktuell noch kein Kommentar dazu abgegeben. Daher ist eine weitere Zusammenarbeit nicht klar, allerdings wahrscheinlich.

Verraten hat sie sich eventuell auch über eine Stellenausschreibung vor circa zwei Monaten auf linkedin.com. Hier wird ein “Treasury Product Manager” zur Suche ausgeschrieben. Zu dessen Aufgabe gilt der Umgang mit Ripple-Produkten.


Du möchtest mehr über das Unternehmen Ripple und der digitalen Währung XRP erfahren? Klicke hier und wir bringen dir das Thema näher!


Was ist die Bank of America?

Die Bank of America hat sich seit der Gründung im Jahre 1923 zu einer der größten Banken weltweit entwickelt. Mit einer Mitarbeiteranzahl von 204.000 seit Anfang 2019 ist der Sitz in Charlotte, Vereinigten Staaten. Im Jahre 2006 war es außerdem kurzzeitig das größte Kreditinstitut der USA.

Die ersten Ursprünge der Bank gehen sogar auf das Jahr 1784 zurück. Damals schon wurde sie unter den Namen Bank of Massachusetts gegründet. Allein diese Tatsache macht sie zur zweitältesten Bank der Vereinigten Staaten von Amerika.

Fazit – digitale Währung Ripple im Aufflug

Nicht nur die neuen Investitionen in Hardware Wallets, sondern auch das Pilotprojekt mit der Bank of America, rund um die digitale Währung von Ripple deuten auf eine klare Tendenz bei dem Unternehmen hin, mit ihrer Kryptowährung XRP, die Welt zu erobern. Die Ripple-Fans können sich bei den unzähligen News von Ripple fast täglich freuen. Erst vor einigen Tagen wurde die isländische Exchange Algrim aufgekauft, um ein höheres Handelsvolumen im europäischen Raum zu ermöglichen.

Auch erst vor kurzem wurde von einem der größten japanischen Finanzdienstleister, die SBI Holding, bekanntgegeben, XRP als Dividende an Aktienhalter auszuschütten.

Wenn dich das Thema digitale Währung Ripple und XRP interessiert und du mehr darüber erfahren möchtest, lies hier welche Partnerschaften Ripple in den letzten Monaten erweitern konnte. Alle diese Neuigkeiten zeigen eine stark wachsende Adoption der digitalen Währung hinter Ripple, XRP, auf.

*Anzeige
Name Price24H (%)
$8,636.73
-1.62%
$185.17
-1.21%
XRP (XRP)
$0.266386
-2.36%
*Anzeige

Starterguide – Wie Bitcoin sicher kaufen?

Ideal für Anfänger!

Durchstöbern …

KRYPTO LEXIKON

KRYPTO FAQ

Das Gold unter den Kryptowährungen umfangreich erklärt

Bitcoin einfach erklärt

Digitales Geld in Tunesien - Dinar Münzen

Digitales Geld in Tunesien: E-Dinar nur eine Frage der Zeit!

Bitcoin Mining

Warum Bitcoin Mining 2019 noch immer lukrativ ist

Etherem Hard Fork Istanbul

Datum für Ethereum Hard Fork Istanbul bekannt!

Feedback

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
*Anzeige
Menü