Der Bitcoin wird im Gegensatz zu Fiat-Geld nicht von Banken kontrolliert. Die Kontrolle liegt hierbei bei den Nutzern selbst. Durch die steigende Zahl der Nutzer haben sich weltweit tausende Nodes gebildet. Transaktionen werden in sogenannten Blöcken zusammengefasst, in denen Transaktionsdaten, die Nodes und ein Hash von Minern kontrolliert werden. Hierdurch ist eine einseitige Machtverteilung unmöglich.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü