Coins werden in sogenannten Exchange Wallets aufbewahrt. Hier kannst du mit Ihnen handeln, sie aber auch einfach wie bei einem Bankkonto liegen lassen. Da es verschiedene Wallets gibt hast du auch die Möglichkeit deine Coins von einem Wallet zum anderen zu transferieren. Zugriff auf dien Wallet hast nur du mit einem elektronischem Schlüssel, dem Private Key.
Die meisten Wallets sind im Internet, allerdings gibt es auch einige Hardware-Wallets. Man kann sie sich als eine Art USB-Stick vorstellen. Diese haben den Vorteil, dass die Coins die darauf liegen vor jeglichen Hackangriffen geschützt sind.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü